Archivierter Artikel vom 10.11.2015, 16:20 Uhr
Plus
Mainz

Premiere in Mainz: „Lore Lay“ als Materialsammlung ohne roten Faden

Ja, was ist es denn nun, was da im Kleinen Haus geboten wird? Es läuft im Opernspielplan, ist eine Mehrspartenproduktion, auch ein Musiktheaterprojekt – aber im Spielplan „nur“ als romantische Soirée angekündigt. Letzteres passt am ehesten zu „Lore Lay“, einer Materialsammlung rund um den Rhein und die ihn bevölkernden Sagen- und Märchengestalten. Ein lohnender Ansatz, sollte man meinen: Schließlich haben es die Rheinlegenden auf hundertfache Vertonungen gebracht.

Lesezeit: 2 Minuten