Archivierter Artikel vom 15.12.2011, 08:49 Uhr
Plus
Mainz

Premiere im Kleinen Haus: Nie waren „Die Räuber“ cooler

Fast jeder kennt diesen Stoff aus der Schule, dennoch hat Schillers Drama „Die Räuber“ kein bisschen an Anziehungskraft verloren. Im Gegenteil: Ein Großteil der Karten für die Premiere im Kleinen Haus des Staatstheaters am Freitag, 16. Dezember, sind schon seit Monaten weg. An der Abendkasse gibt es noch Restkarten.

Lesezeit: 2 Minuten