Archivierter Artikel vom 25.05.2012, 16:05 Uhr

Polizist rettet kleinen Jungen aus der Nahe

Bingen/Bad Kreuznach – Ein Polizist hat bei Bingen einen zehn Jahre alten Jungen aus der Nahe gerettet. Wie die Polizei am Freitag in Bad Kreuznach mitteilte, sprang der 36-Jährige bei dem Vorfall vom Donnerstag in den Fluss und zog den Jungen unverletzt ans Ufer.

Bingen/Bad Kreuznach – Ein Polizist hat bei Bingen einen zehn Jahre alten Jungen aus der Nahe gerettet.

Wie die Polizei am Freitag in Bad Kreuznach mitteilte, sprang der 36-Jährige bei dem Vorfall vom Donnerstag in den Fluss und zog den Jungen unverletzt ans Ufer.

Der Spielkamerad des Zehnjährigen hatte den Beamten, der privat mit dem Rad unterwegs war, um Hilfe gerufen. Wieso der Kleine ins Wasser gefallen war, war zunächst unklar.

Polizeibericht