Archivierter Artikel vom 11.03.2011, 09:39 Uhr

Polizei holt ein Garagentor von der A63 – wem fehlt's?

Börrstadt/Kaiserslautern – Wer vermisst sein Garagentor? Möglicherweise ist es in polizeilicher Obhut.

Foto: Arno Bachert / pixelio.de

Zumindest meldet die Polizeidirektion Kaiserslautern, dass eine Streife der Autobahnpolizei am Donnerstag gegen 10 Uhr ein ganzes Garagentor aus Blech auf der Autobahn A63 nahe Börrstadt fand. Zuvor war von einem Verkehrsteilnehmer über Notruf mitgeteilt worden, dass ein „Blechschild“ auf der Fahrbahn liegen würde.

Da das Fundstück verformt war, gehen die Ermittler davon aus, dass bereits mehrere Fahrzeuge darüber gefahren sind. Die Polizeibeamten hievten das Teil über die Schutzplanke, damit es von der Autobahnmeisterei geborgen werden kann.

Bislang hat sich noch niemand gemeldet, dem das Tor gehören könnte. Dieser Vorfall bestärkt die Polizei darin, ihre Kontrollen in Sachen Ladungssicherung fortzuführen.