Archivierter Artikel vom 10.02.2016, 17:31 Uhr
Plus
Koblenz

Plädoyer für Toleranz und Barmherzigkeit

Vielleicht klang das Motto des diesjährigen Aschermittwochs der Künstler in der Herz-Jesu-Kirche manchem zunächst gar zu unverbindlich: „Gott ist schön“. Aber schon in der Begrüßung durch Dechant Thomas Hüsch wird deutlich, dass sich dahinter vielmehr die höchst aktuelle Aufforderung verbirgt, nach dem Verbindenden der Religionen zu suchen.

Lesezeit: 3 Minuten