Archivierter Artikel vom 29.01.2012, 10:06 Uhr
Mainz

Pizzaboten beim Ausliefern überfallen

Ein 17-jähriger Pizzabote ist Opfer eines Raubüberfaslls geworden. Die Beute: Seine Einnahmen und ein iPhone.

Mainz – Ein 17-jähriger Pizzabote ist in der Mainzer Oberstadt Opfer eines Raubüberfaslls geworden. Die Beute: Seine Einnahmen und ein iPhone. Ein etwa 18- bis 20-jähriger Räuber hatte den Jugendlichen am Freitag gegen 21.50 Uhr mit einer Waffe bedroht, als dieser an der Bastion Martin eine Bestellung abliefern wollte. Der Unbekannte trug eine Kapuzenjacke und hatte die Kapuze tief ins Gesicht gezogen.