Archivierter Artikel vom 01.10.2012, 23:38 Uhr
Plus
Oberliga

Nur gut, dass der Gegner ersatzgeschwächt war

Schwerer als erwartet taten sich die Tischtennisspieler des RSV Klein-Winternheim und des FSV Mainz 05 II bei ihren Heimsiegen gegen den FSV Kroppach. Das Team aus dem Westerwald galt vor der Saison zwar als heißer Anwärter auf einen der ersten vier Plätze in der Oberliga, doch nachdem sich Christian Köhler beim Fußball die Sehne gerissen hat, sind die Aktien der Kroppacher deutlich gefallen.

Lesezeit: 3 Minuten