Archivierter Artikel vom 03.04.2015, 16:30 Uhr
Plus
Nürburgring

Nürburgring: Zum „Car Friday“ pilgern Tausende Autobegeisterte in die Eifel

Nichts geht mehr, heißt es schon am frühen Karfreitagmorgen immer wieder auf den Zufahrtsstraßen zum Nürburgring. Denn während gläubige Christen den Karfreitag als höchsten kirchlichen Feiertag einhalten, zieht es Tausende Autobegeisterte zu ihrem „Wallfahrtsort“: den Nürburgring. Mit dem „Car Friday“ wird an der Rennstrecke der inoffizielle Startschuss für die Szene gegeben.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema