Archivierter Artikel vom 10.09.2013, 17:01 Uhr
Mainz

NPD will in Mainz demonstrieren

Die rechtsextreme NPD will am Samstag, 14. September, in Bretzenheim demonstrieren.

Foto: DPA

Nicht am Zedernweg, wie beantragt, sondern nach Verhandlungen mit der Stadt an der Ecke Drechslerweg/Buchenweg. Dort wollen zwischen sechs und 30 Rechtsaußen von 8 bis 9 Uhr unter dem Motto „Asylflut stoppen! Sicher leben!“ für ihre Partei werben, bevor sie zu weiteren Kundegebungen im Land weiterziehen.In Bretzenheim soll im bisherigen SPAZ-Haus eine Unterkunft für Asylanten entstehen, voraussichtlich ab Frühjahr 2014.

In Mainz werden der NPD vermutlich rund hundert Gegendemonstranten von „Rheinhessen gegen Rechts“ in Sichtweite gegenüberstehen. Deren Motto lautet: „Kein Platz für Nazis!“ jok