Plus

Noch müssen es die Alten richten

Tobte unter den Körben wie bei ihrem ersten Zweitligaspiel vor zehn Jahren: Die 39-jährige Gabriela Jandová (r.) gehörte im Spiel des ASC gegen die SG Speyer/Schifferstadt zu den herausragenden Akteurinnen auf dem Feld.  Foto: Eva Willwacher
Tobte unter den Körben wie bei ihrem ersten Zweitligaspiel vor zehn Jahren: Die 39-jährige Gabriela Jandová (r.) gehörte im Spiel des ASC gegen die SG Speyer/Schifferstadt zu den herausragenden Akteurinnen auf dem Feld. Foto: Eva Willwacher

Basketball. ASC-Frauen eröffnen Zweitligasaisson mit hart erkämpftem 70:66-Sieg gegen die SG Speyer/Schifferstad.

Lesezeit: 2 Minuten
Mainz - Unterhaltsamer hätten sie diesen Abend kaum gestalten können. Zwar trugen die Zweitligabasketballerinnen des ASC Mainz und der SG Speyer/Schifferstadt ihr Duell im Theresianum nicht immer auf ganz hohem spielerischen Niveau aus; dafür leisteten sich beide Mannschaften doch zu viele Fehler und hektische Momente. An Intensität jedoch, an Tempo ...