Archivierter Artikel vom 15.04.2013, 10:20 Uhr
Plus

Noch einmal gab es das volle Programm

Zum Saisonabschluss boten die Zweitligavolleyballer der TGM Gonsenheim den 120 Zuschauern zu Hause noch mal das volle Programm – also ein Fünfsatzmatch mit Höhen und Tiefen. An dessen Ende feierten sich Mannschaft und Zuschauer gegenseitig mit rhythmischem Klatschen. Exakt um 21.25 Uhr war mit dem 3:2-Erfolg (19:25; 25:22; 25:16; 22:25; 15:11) gegen den TSV Niederviehbach eine lange Saison abgeschlossen, an deren Ende mit der Punkteausbeute von 26:22 ein beachtlicher achter Tabellenplatz für den Aufsteiger steht. Der Mitaufsteiger aus Niederbayern dagegen muss den Weg in die Dritte Liga antreten.

Lesezeit: 3 Minuten