Archivierter Artikel vom 18.11.2012, 14:48 Uhr

nitz hund

Hunde bringen viel Freude ins Haus. Aber auch viel Dreck. Gerade im November können wir ein Lied davon singen. Es ist in der Regel nass und matschig, und da Zoe nun mal ziemlich kurze Dackelbeinchen hat, saugt sie mit ihrem Fell sozusagen alles auf, was in Bodenhöhe ist: Laub, kleine Äste, größere Äste, nasses Gras und natürliche jede Menge Matsch.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net