40.000
Aus unserem Archiv

Niederneisen feiert Sieg in der Nachspielzeit

Kein Teaser vorhanden

"Filsen hat in der ersten Halbzeit wirklich gut gespielt, wir waren dagegen völlig desorientiert", sagte Niederneisens Trainer Dieter Nink. "Das Spiel des Gegners hat mich überrascht, das meiner Mannschaft übrigens auch – allerdings eher negativ." Die Spielanteile spiegelten sich zur Pause auch im Ergebnis wider, Marc Moormann hatte einen Konter erfolgreich abgeschlossen und Filsen in Führung gebracht (33.).

"Wir haben taktisch sehr gut gespielt und keine Torchance des Gegners zugelassen", sagte SC-Trainer Dirk Lambrich. "Zur zweiten Halbzeit aber kam Niederneisen wesentlich stärker aus der Kabine und hat viel Druck ausgeübt. Da haben wir defensiv auch Fehler gemacht." Wie beim Ausgleich, als Ewald Viehmann (60.) von einer Unstimmigkeit in der Abwehr der Gäste profitierte. Viehmann musste wenig später jedoch vorzeitig zum Duschen, sah die Gelb-Rote-Karte wegen Foulspiels und Meckerns.

Als sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, traf Julius Mack in der 90. Minute zum 2:1 für Niederneisen. Doch Filsen antwortete postwendend, traf in der ersten Minute der Nachspielzeit durch Michael Urkinovic zum 2:2. "Dann haben wir uns jedoch nicht clever angestellt", beschrieb Lambrich die fünfte Minute der Nachspielzeit.

Bei einem langen Ball in Filsens Strafraum gab es einen Kontakt mit dem Gegenspieler, der Unparteiische zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt. Ken Rauner behielt die Nerven und traf zum 3:2-Siegtreffer für Niederneisen (90.+5). "Der Sieg war sicherlich nicht unverdient, aber er war glücklich", sagte Nink.

Von unserem Mitarbeiter

Tom Neumann

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 30°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!