Archivierter Artikel vom 29.01.2013, 10:27 Uhr
Plus
Mainz

Nicht elfmeterreif ist nicht gleich Schwalbe: 05er und ihre Karten

Der Rückrundenstart ist gelungen. In der Vorrunde hatte der FSV Mainz 05 nach den ersten zwei Spielen einen Punkt stehen. 1:1 in Freiburg, 0:1 in der Coface Arena gegen die SpVgg Greuther Fürth. In diesen beiden Rückspielen hat der Fußball-Bundesligist nun vier Punkte festgemacht: 0:0 gegen den SC Freiburg, 3:0 in Fürth. Das hat vor dem Heimspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr) gegen die europäische Spitzenmannschaft FC Bayern München eine komfortable Lage geschaffen.

Lesezeit: 4 Minuten