Archivierter Artikel vom 26.04.2018, 17:37 Uhr
Siegen

Neuzugang aus Japan: Ryo Suzuki kommt zu Sportfreunden Siegen

Nächster Neuzugang aus Fernost für die Sportfreunde Siegen: Ryo Suzuki wechselt zur neuen Saison von der Sportgemeinschaft GFC Düren zum Fußball-Oberligisten. Der 27-jährige Japaner hat unter anderem zuvor bereits bei Alemannia Aachen gespielt und konnte dort erste Erfahrungen in der Regionalliga West sammeln. Er ist sowohl im Sturm als auch auf dem Flügel einsetzbar.

„Wir freuen uns mit Ryo auf einen erfahreneren Spieler, der in den letzten Spielzeiten bei Alemannia Aachen Regionalligaluft schnuppern konnte. Aus Aachen hat man sich sehr positiv über Ryo geäußert, und im Probetraining wurde dieser Eindruck bestätigt. Er ist offensiv flexibel einsetzbar und bringt neben einer guten Grundschnelligkeit und Zweikampfhärte, einen guten Torabschluss mit“, zeigt sich Siegens Coach Dominik Dapprich von der Neuverpflichtung sehr angetan. „Ich freue mich sehr, dass das mit meinem Wechsel nach Siegen geklappt hat“, sagt der Offensivspieler. „Ich möchte zur Entwicklung und zum Erfolg des Vereins beitragen.“