Archivierter Artikel vom 02.03.2012, 11:17 Uhr

Navi gibt den Weg an: Unfall mit zwei Leichtverletzten

Bingen-Bingerbrück – Ein ortsunkundiger 52-jähriger Fahrer befuhr am Donnerstagnachmittag die Stromberger Straße.

Er kam von Weiler und wollte zur B48. Im Bereich der „Darmverschlingung“, so schreibt die Polizei, habe ihm das Navigationssystem ein Abbiegen nach links signalisiert, obwohl er geradeaus hätte weiterfahren müssen. Er folgte dieser Aufforderung und fuhr in einen Wagen, der auf der B9 in Richtung Mainz unterwegs war. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.