Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 09:00 Uhr
Plus
Mainz

Namensforschung im Logo-Streit: Name „Neger“ kommt von Näher

Der Streit um das Firmenlogo des Mainzer Dachdecker-Betriebs Neger geht weiter – und von einer Namensfroscherin kommt ein Argument, das in der Debatte bisher kaum eine Rolle spielte: Das Logo beruht eigentlich auf einem Missverständnis – weil der Name nicht auf die Bedeutung zurück geht, die das Logo zeigt.

Lesezeit: 2 Minuten