Mainz

Nachts auf Tauchgang in Mainzer Müllcontainern

Es ist Mitternacht. Über das Gelände des Rewe-Supermarktes in Gonsenheim schleichen vier Gestalten. Einer hat einen großen Rucksack in der Hand, die anderen tragen klappbare Plastikkisten. Alle Behältnisse sind leer. Noch. Denn in wenigen Minuten werden sie randvoll mit Lebensmitteln sein. Essbaren Lebensmitteln aus dem Müllcontainer. Sie sind „Mülltaucher“, die auf Fischzug in den Müllcontainern verschiedener Supermarktketten gehen – aus ideologischen Gründen.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net