Archivierter Artikel vom 27.07.2012, 09:00 Uhr
Plus
Mayen

Nach dem Eklat in Mayen: Die Alte Große hat wieder eine Zukunft

Seit Mittwochnacht um 23.37 Uhr ist die Alte Große Mayener Karnevalsgesellschaft wieder handlungsfähig: Während einer Versammlung im Saal des Restaurants „Alter Fritz“ haben die Mitglieder den gesamten Vorstand neu gewählt. Damit endet die Übergangszeit, in der ein vom Amtsgericht bestellter Notvorstand an der Spitze des Vereins stand.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema