Archivierter Artikel vom 30.09.2011, 22:29 Uhr
Plus

Mülheims Pistono trifft gegen TuS II

Kein Teaser vorhanden

Da nutzte es der Koblenzer Regionalligareserve nichts, dass die TuS wohl die beste Saisonleistung zeigte. Vorn fehlt die Durchschlagskraft, trotz gutem Spiel reichte es über 90 Minuten nur zu einer guten Chance. Die Mülheimer hingegen konnten bereits in der ersten Hälfte einen Schuss von Zlatibor Sasic als gute Chance verzeichnen, doch der Ball landete an der Latte. Und kurz vor Ende hätte Kevin Urbatzka das 2:0 machen müssen, doch er traf den Kasten nicht.

Und so blieb der Treffer von Pistono das einzige Tor der Partie. Dafür gab es zwei Rote Karten wegen Foulspiels: für den Koblenzer Albert Buhler (33.) und für den Mülheimer Marko Sasic (61.). sle, wzi