Archivierter Artikel vom 27.06.2013, 16:30 Uhr
Plus
Bern/Linz

Mountainbike: Sarah Bauer fährt bei der EM auf Platz fünf

Sarah Bauer (TSV Dettingen) vom Linzer Mountainbike-Team „Merida-Schulte“ hat den bislang größten Erfolg ihrer Karriere erzielt. Bei der Europameisterschaft in Bern fuhr sie in ihrem ersten Juniorenjahr im deutschen Nationaltrikot gleich auf den fünften Platz.

Sarah Bauer erreichte bei der Mountainbike-EM den fünften Platz – der bislang größte Erfolg in ihrer Karriere.
Sarah Bauer erreichte bei der Mountainbike-EM den fünften Platz – der bislang größte Erfolg in ihrer Karriere.

Die 16-Jährige selbst war ebenso überrascht wie der Trainer des Linzer Teams, Ralf Kleih, der die Nachwuchsfahrerin in die Schweiz begleitet hatte. „Das ist der Hammer, besser hätte es nicht laufen kön-nen“, sagte die überglückliche Fahrerin. Bauer schaut nun zuversichtlich auf das Bundesliga-Finale in Saalhausen (6. und 7. Juli) und die Deutsche Meisterschaft vom 12. bis zum 14. Juli in Bad Salzdetfurth.

Das Rennen am Gurten in Bern gewann die Dänin Malene Degn vor Bauers Nationalkaderkollegin Sofia Wiedenroth. Platz drei ging an die Schweizerin Allessandra Keller.