Archivierter Artikel vom 30.08.2013, 09:19 Uhr

Motorsport: Zwei Plätze auf dem Siegerpodest

Gebhardshain/Pohlheim – Der Gebhardshainer Rallyefahrer Ralf Weller und sein Co-Pilot Roman Schüler aus Forstmehren haben sich beim Rallyesprint in Pohlheim trotz einiger Probleme am Sperrdifferenzial ihres Ford Fiesta mit den Rängen vier und zwei in ihrer Klasse gut in Szene setzen.

Bei der Doppelveranstaltung, die über jeweils zweimal drei sehr anspruchsvolle Wertungsprüfungen mit einer Länge von je zehn Kilometern führte, erreichten auch Fritz-Walter Vohl aus Berod und Co-Pilot Denis Ruchnewitz aus Wahlrod mit ihrem Opel Ascona B auf Position sieben ihrer Klasse das Ziel. Denis Ruchnewitz wechselte für den zweiten Durchgang der Pohlheimer Sprintveranstaltung in den Seat Ibiza GTI von Saskia Großmann (Troisdorf) und erreichte mit seinem neuen Gefährt Klassenrang drei. jogi