Archivierter Artikel vom 10.08.2010, 12:33 Uhr
Gappenach/Mayen

Motorradfahrer rast bei Gappenach in Auto – schwer verletzt

Am Montag Nachmittag kam es in Gappenach zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Motorradfahrer schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde.

Schwerer Zusammenstoß in Gappenach – der beteiligte Motorradfahrer wurde schwerverletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Andreas Walz

Andreas Walz

Andreas Walz

Andreas Walz

Gappenach/Mayen – Am Montag Nachmittag kam es in Gappenach zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Motorradfahrer schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde.

Wie die Polizei Mayen mitteilte, kam der Motorradfahrer von der Kreuzung L 113/K 34, um in Richtung Küttig zu fahren. Eine 18-jährige Autofahrerin, die aus der Gappenacher Ackerstraße kam, wollte nach links auf die K 34 abbiegen. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß.

Zeugen meinten festzustellen, der Biker sei mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen; außerdem soll er bei dem Aufprall nur leichte Bekleidung getragen haben.

Die junge Autofahrerin stand massiv unter Schock.