40.000
  • Startseite
  • » Moselweiß gerät immer mehr unter Druck
  • Aus unserem Archiv

    Moselweiß gerät immer mehr unter Druck

    Kein Teaser vorhanden

    Zwei Mannschaften, die unter Druck stehen. Der Gastgeber TV Moselweiß konnte sich nicht im oberen Tabellenviertel halten und ist inzwischen auf den neunten Platz abgerutscht. "Wir hatten in den letzten Spielen auch immer viel Pech gehabt", sagt der Moselweißer Trainer Darko Maric und hofft, dass sich das gegen Eckbachtal wieder ändert. Allerdings ist der Gast sehr gefährlich. Maric: "Für die geht’s um alles." Mit nur einem Punkt Vorsprung belegt die HSG derzeit den ersten Nichtabstiegsplatz, bei anhaltender Erfolglosigkeit droht der Gang in die tiefere Klasse.

    Aber während die Moselweißer ihre letzten Spiele verloren, konnte Eckbachtal zumindest einen Punkt im gleichen Zeitraum herausschlagen. Am vergangenen Wochenende zwang die HSG dem TuS Kaiserslautern-Dansenberg ein 33:33-Remis ab. "Und Dansenberg ist keine schlechte Mannschaft", weiß Maric. Der TV-Coach erwartet deshalb ein ganz schweres Spiel, aber auch eine Wiedergutmachung für die 34:40-Hinspielniederlage.

    Aufpassen müssen die Moselweißer vor allem auf die beiden wichtigen HSG-Schützen Kai Best und Sven Birgmeier, die sich auf den vorderen Plätzen der Ligatorschützenliste eingefunden haben. Doch mit Julian Vogt und Lars Pitzen können die Gastgeber auf zwei noch besser postierte Spieler setzen. Und auch die Wechselalternativen sind wieder besser. Maric plant, sich mit zwei Spielern aus der zweiten Mannschaft zu verstärken, zudem kehrt Stefan Adams nach zwei Wochenenden der Abwesenheit wieder ins Team zurück. Der Keeper feiert heute Geburtstag, ein Sieg wäre ein schönes Geschenk. Rückraumspieler Christian Kühn findet auch so langsam wieder zu alter Form zurück, inwieweit es für ein Spiel über die volle Distanz ausreicht bleibt abzuwarten. Maric: "Seine Kräfte reichen derzeit noch nicht für 60 Minuten. Wir müssen sehen, was möglich ist."

    Von unserem Mitarbeiter

    Robert Eifler

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!