Archivierter Artikel vom 20.04.2011, 11:28 Uhr
Plus
Mayen

Monatliches „Taschengeld“ für Ortsbeiräte in der Kritik

Die Ortsbeiräte aus den Stadtteilen Mayens erhalten einen wiederkehrenden Beitrag – als einzige Kommune in Rheinland-Pfalz überhaupt. Das haben sowohl der Landesrechnungshof als auch die Aufsichtsbehörde ADD kritisiert. Dieser sogenannte Grundbeitrag beläuft sich auf 50 Euro pro Monat. Unabhängig davon, ob ein Ortsbeirat tagt oder nicht. Die Freien Wähler wollen dies ändern, stoßen auch bei der politischen Konkurrenz nicht gleich auf taube Ohren – und dennoch bleibt die Problematik zunächst ungelöst.

Lesezeit: 2 Minuten