Archivierter Artikel vom 06.04.2013, 08:00 Uhr
Plus
Mörz

Mörz: Ein Kleinod auf dem Maifeld

Münstermaifelds Stadtteil Mörz ist ein 200-Seelen-Dorf der etwas anderen Art. Es hat sich einen Namen als „Künstlerdorf“ gemacht, in dem sich Fachwerkhäuser, Scheunen, Töpfereien, Galerien und Ateliers aneinanderreihen. Auf einem Spaziergang durch Mörz kann man zahlreiche bunt bemalte Türen und Fenster entdecken und eine Pause in einem gemütlichen Scheunen-Café machen.