Archivierter Artikel vom 30.03.2010, 12:30 Uhr
Plus
Mainz

Möbel Martin kann kommen

Wohlgelaunt verkündete Wirtschaftsdezernent Franz Ringhoffer (FDP) die frohe Botschaft: „Die Ansiedlung von Möbel-Martin ist unter Dach und Fach. In sehr sachlichen Gesprächen haben wir alle kritischen Punkte geklärt.“

Lesezeit: 1 Minuten