Archivierter Artikel vom 02.11.2012, 16:21 Uhr

Mit Vorderlader auf Party

Mainz -Einer Polizeistreife fiel Donnerstagmorgen in der Moltkestraße ein Mann auf, der mit einem Gewehr auf der Schulter in Richtung Bismarckplatz ging.

Bei einer durchgeführten Kontrolle des 25-Jährigen aus Chemnitz und des Gewehrs stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um einen funktionsfähigen Vorderlader handelte. Der 25-Jährige erklärte auf einer Halloween – Party gewesen zu sein und das Gewehr als Accessoires zu seiner Verkleidung mitgeführt zu haben. Im Besitz eines Waffenscheins für den Vorderlader war er allerdings nicht. Die Waffe wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt.