Mainz

Mit Messer bedroht: Überfall auf Mainzer Taxifahrer

Ein Taxifahrer ist am Dienstagabend auf dem Weg vom Mainzer Hauptbahnhof nach Bretzenheim überfallen worden.

Der bislang unbekannte Täter bestieg am Westeingang des Hauptbahnhofes das Taxi und ließ sich nach Bretzenheim fahren. Unterwegs bedrohte er den 53-Jährigen mit einem Messer und forderte die Geldbörse. Danach musste der Fahrer aussteigen, der Täter rutschte auf den Fahrersitz und fuhr davon.

Der Räuber wird vom Taxifahrer wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, sehr dunkle Hautfarbe, muskulöse Statur, trug eine schwarze Mütze und eine schwarze Jacke. Das Taxi wurde von der alarmierten Polizei kurz darauf in der Bahnstraße / Ecke Fußweg Richtung Lanzelhohl gefunden.

Hinweise an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon 06131/653633.