Archivierter Artikel vom 13.04.2018, 14:12 Uhr
Plus
Dreisbach/München

Mit Herz und Seele gegen das große Geld: Yakup Saglam steigt gegen Ex-Weltmeister Marco Huck in den Ring

Yakup Saglam braucht nicht viele Worte, um zu beschreiben, wie er sich auf den vielleicht größten Kampf seiner bewegten Boxerkarriere vorbereitet. „Ich trainiere hart, dann steige ich voll konzentriert in den Ring“, sagt der 41-jährige Schichtarbeiter aus Dreisbach. Er, der (Profi-)Amateur mit dem großen Kämpferherz, probt im Herbst seiner Laufbahn noch einmal den Aufstand gegen die Profis, gegen „die mit den Millionen“, wie er sie nennt. Sein Gegner am 16. Juni im Infinity Hotel in Unterschleißheim kommt aus dieser Welt. Es ist Marco Huck aus Berlin, der ehemalige WBO-Weltmeister im Cruisergewicht, der die Klasse wechseln will, um bei den schweren Jungs noch mal Fuß zu fassen.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 4 Minuten