Archivierter Artikel vom 09.11.2010, 14:49 Uhr
Frankfurt

Mit ergaunerten Uhren ins Leihhaus – Betrüger geschnappt

Mit selbstsicherem Auftreten und gefälschten Überweisungsformularen hat ein Betrüger bei einem Frankfurter Juwelier zwei Uhren im Wert von insgesamt 55.000 Euro ergaunert.

Frankfurt – Mit selbstsicherem Auftreten und gefälschten Überweisungsformularen hat ein Betrüger bei einem Frankfurter Juwelier zwei Uhren im Wert von insgesamt 55.000 Euro ergaunert.

Anschließend versuchte der Mann aus Groß-Gerau, die Beute in einem Leihhaus zu Geld zu machen. Beim ersten Mal gelang ihm das auch: Der 35-Jährige erhielt 10.000 Euro, wie die Polizei in Frankfurt am Dienstag berichtete. Beim zweiten Mal scheiterte er am Misstrauen einer Angestellten. Sie informierte die Polizei, die den Betrüger festnahm.