Plus
Andernach/Mayen

Missbrauch im Andernacher Hallenbad: Mann verurteilt

Familiendrama vor dem Schöffengericht Mayen: Ein 45-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde (VG) Weißenthurm musste sich wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes und der Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Schutzbefohlenen verantworten. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der Angeklagte gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder an dessen Stiefkindern vergangen hat. Es verurteilte den Mann zu drei Jahren und vier Monaten Haft.

Lesezeit: 2 Minuten
Andernach/Mayen - Familiendrama vor dem Schöffengericht Mayen: Ein 45-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde (VG) Weißenthurm musste sich wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes und der Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Schutzbefohlenen verantworten. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der Angeklagte gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder an dessen Stiefkindern vergangen ...