Archivierter Artikel vom 31.08.2013, 07:15 Uhr
Plus
Mainz

Mietwucher: Stadt kündigt Prüfung an

Die 54-jährige Mainzerin, die in der Dominikanerstraße über der Bar „Zur Hölle“ in einem Acht-Quadratmeter-Zimmer lebt, kann möglicherweise doch umziehen. Nach dem Bericht unserer Zeitung und dem Engagement von Andreas Behringer, Vorsitzender der Altstadt-SPD, wird es demnächst ein Gespräch des Jobcenters mit der 54-Jährigen geben. Dabei sollen die Gründe für den Wunsch nach einem Umzug geprüft werden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema