40.000
Aus unserem Archiv

Mendig/Bell übernachtet auf Platz eins

Kein Teaser vorhanden

"Es ist nicht so, dass wir uns derzeit kneifen müssten, denn auf Dauer war es ja unser Ziel, ganz oben dranzubleiben und weiter mitzumischen", stapelt Mendigs Spielertrainer und Kapitän Sebastian Mintgen erst gar nicht tief. Heiko Prangenberg erzielte nach Doppelpass mit Mintgen im zweiten Anlauf die Führung (17.). Das 0:1 zur Pause war für die Moselaner noch schmeichelhaft, denn der Torschütze, Mintgen, Philipp Schmitz und Christian Müller überboten sich in der Folgezeit beim Auslassen von Großchancen. "Es war heute sogar einmal angenehm, gegen Moselkern zu spielen", meinte Mintgen. Gästetrainer Frank Hartmann stellte vor allem Mendigs Außen Mintgen und Müller. "Dadurch hatten wir im Zentrum viel Raum, den wir auch genutzt haben", so der Eintracht-Kapitän.

Schmitz sorgte nur drei Minuten nach der Pause mit dem 2:0 für die Vorentscheidung (48.). Danach verwaltete Mendig/Bell die Führung, verlor aber zunehmend die Ordnung. Erst der eingewechselte Moselkerner Dominik Hartmann (84.) schlug daraus Kapital und verkürzte. Das große Zittern in den Schlussminuten blieb aber dennoch aus.

Die Tabellenführung feierten die Mendiger standesgemäß und ausgiebig – und außerdem ausgerechnet auf der Karnevalsveranstaltung des Nachbarvereins aus Kottenheim.

SG Eintracht Mendig/Bell: M. Prangenberg, Schäfer, Sauerborn, P. Geisen (77. Bianco), Krämer, Umbscheiden (70. Mahler), Kreft, H. Prangenberg (82. Ibragimov), Müller, Mintgen, Schmitz.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

16°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!