Archivierter Artikel vom 27.09.2013, 06:42 Uhr

Meisterlicher Maler: „Die Natur des Menschen“

Mit der Werkschau „Die Natur des Menschen“ des 1960 in Husum geborenen und in Hamburg lebenden Malers Jochen Hein wurde in diesem Sommer das neue Mittelrhein Museum im Forum Confluentes in Koblenz eröffnet.

Der Ausstellungstitel erscheint wie ein Wegweiser durch den Porträtzyklus des Künstlers, welcher zu den besonderen Höhepunkten der Ausstellung zählt. Aus diffusem Dunkel tauchen die lebensgroßen Porträtierten auf und eröffnen den Dialog mit dem Betrachter.

In der technischen Perfektion der malerischen Umsetzung erinnern die Werke an altmeisterliche Porträtmalerei. Durch die starken Hell-Dunkel- Kontraste werden die Figuren auf das Wesentliche ihrer Individualität reduziert: das Gesicht und die Hände. Die Körperpartien bleiben dagegen im Dunkeln verborgen. Die erste Sonderausstellung des Mittelrhein Museums wird noch bis Sonntag, 6. Oktober, gezeigt.

Info: www.mittelrhein-museum.de