Archivierter Artikel vom 06.04.2013, 10:37 Uhr
Plus

Meike Schmelzer bleibt beim FSV

Platz fünf halten, die Chance auf Platz vier bewahren, das positive Punkteverhältnis in der Abschlusstabelle sichern – die ganz großen Ziele bleiben Handball-Zweitligist FSV Mainz 05 nicht mehr, seitdem der Klassenverbleib feststeht. Im Spieljahr 2013 in eigener Halle ungeschlagen bleiben, wäre für das Saisonfinale mit den fünf ausstehenden Partien ebenso eine nette, wenn auch nicht überlebensnotwendige Zielsetzung.

Lesezeit: 2 Minuten