Kaiserslautern

Medien: Franco Foda neuer Trainer beim FCK – Club schweigt

Franco Foda
Franco Foda soll Kaiserslauterns Trainer werden. Foto: DPA

Franco Foda wird nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. „Ich freue mich auf die Herausforderung FCK“, sagte Foda am Dienstag dem Internetportal Sport1.

Anzeige

Der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga stellt an diesem Mittwoch den Nachfolger von Krassimir Balakow vor und hat für 11.00 Uhr im Fritz-Walter-Stadion eine Pressekonferenz angesetzt. Bis dahin werde sich der Verein nicht dazu äußern, sagte ein Sprecher.

Der 46-jährige Foda war zuletzt bei Sturm Graz tätig. Franco Foda bestritt insgesamt 321 Bundesligaspiele und erzielte dabei 20 Tore. Der gebürtige Mainzer gewann zweimal den DFB-Pokal – 1990 mit dem 1. FC Kaiserslautern. dpa