Archivierter Artikel vom 08.03.2011, 10:03 Uhr
Mayen

Mayener Pfingstmarkt darf stattfinden

Während die Trödelmärkte im Land wegen der Einhaltung der Sonntagsruhe von der Landesregierung verboten werden sollen, ist der Mayener Trödelmarkt (noch) nicht in Gefahr. Die Stadt gibt Entwarnung: Er wird vom 12. bis 13 Juni wie gewohnt seinen Platz haben, meldet die Pressestelle. „Es gibt keinen Grund zur Sorge, der Pfingstmarkt findet statt“, sagt Pressesprecherin Jasmin Franz.

Mayen – Während die Trödelmärkte im Land wegen der Einhaltung der Sonntagsruhe von der Landesregierung verboten werden sollen, ist der Mayener Trödelmarkt (noch) nicht in Gefahr. Die Stadt gibt Entwarnung: Er wird vom 12. bis 13 Juni wie gewohnt seinen Platz haben, meldet die Pressestelle. „Es gibt keinen Grund zur Sorge, der Pfingstmarkt findet statt“, sagt Pressesprecherin Jasmin Franz.

Mehr zum Trödelmarkt in Mayen lesen Sie in der Mittwochausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.