Archivierter Artikel vom 11.11.2012, 20:37 Uhr

Mayen siegt auch auswärts

Kein Teaser vorhanden

Pascal Steinmetz (1., 22.) und Marcel Ossendorf (38.) schossen den TuS zu einer beruhigenden Pausenführung. „Eine durchschnittliche Leistung hat genügt, um die Punkte zu sichern. Es war ein reiner Pflichtsieg“, so Mayens Trainer Daniel Müller. „Wir haben früh geführt und dann wenig gemacht.“ Benjamin Huschke (48.) und Simon Fischer (68.) betrieben Ergebniskosmetik für die Pfälzer, aber die Mayener Yannik Felber (52.) Dennis Eilens (75.) und Niko Merg (80.) ließen nichts mehr anbrennen. dag

TuS Mayen: Klein. Ossendorf, Platten, Piroth, Breithausen (70. Merg), Strahl, Ackerknecht (41. Kynast), Steinmetz (53. Geisen), Schmitt, Felber, Krieghoff (60. Eilens).