Archivierter Artikel vom 12.12.2012, 08:45 Uhr
Mainz

Markus Müller wird neuer Intendant in Mainz

Es ist noch nicht offiziell verkündet, wurde aber am gestrigen Dienstagnachmittag hinter verschlossenen Türen im Theaterbeirat der Stadt entschieden: Markus Müller, momentan noch Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, wird neuer Intendant in Mainz.

Foto: Bernd Eßling (Archiv)

Mainz – Es ist noch nicht offiziell verkündet, wurde aber am gestrigen Dienstagnachmittag hinter verschlossenen Türen im Theateraufsichtsrat der Stadt entschieden: Markus Müller, momentan noch Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, wird neuer Intendant in Mainz.

Müller, 39 Jahre alt, leitet aktuell in Oldenburg noch ein Zweispartenhaus. In Mainz wird er sich zukünftig mit einer dritten Sparte, dem Ballett, auseinander setzen müssen.

Um 11 Uhr wird Müller heute von OB Michael Ebling im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell präsentiert. Die MRZ wird Müller dann ausführlich vorstellen. ds

Wer sich einen ersten Eindruck vom neuen Mainzer Intendanten verschaffen will, kann seinen Werdegang auf der Internetseite des Oldenburgischen Staatstheaters nachlesen.