40.000
Aus unserem Archiv

Marie Kussi fährt zur EM

Kein Teaser vorhanden

Mit einem deutlichen Vorsprung von fünf Punkten auf Bremen 1860 nach zwei Qualifikationen und vier Übungen setzte sich die Auswahlgruppe RSG Rhein-Ruhr 2010 um Marie Kussi vom Olympiastützpunkt in Wattenscheid durch und wird nun als Juniorennationalgruppe Deutschland bei den kommenden Turnieren (z B. in Russland, Italien) vertreten.

Nachdem die Gruppe am 11./12. Februar noch als RSG Rhein-Ruhr 2010 den sechsten Platz beim internationalen Turnier in Tartu (Estland) belegte, startet sie nun am kommenden Wochenende (25. bis 27. Februar zum ersten Mal als Nationalmannschaft beim Grand-Prix- Turnier in Moskau.

Hier kann man sehr gespannt sein wie die Gruppe um Marie Kussi sich schlägt. Bei dem Turnier in Moskau wird die komplette Weltelite vertreten sein, womit es auch der erste Gradmesser für die Europameisterschaft wird.

Marie Kussi hofft, dass sie und ihre Kameradinnen genug trainiert haben, um auch dort zu bestehen. In Osteuropa wird der olympische Sport Rhythmische Sportgymnastik (RSG) unter Profibedingungen betrieben und die besten Athletinnen dort müssen nicht mehr neben dem Training noch zur Schule. Alle Gymnastinnen der deutschen Gruppe gehen auf ein Gymnasium und schaffen es neben derzeit 30 Sunden Training pro Woche auch noch, gute schulische Leistungen zu bringen. Marie Kussi, die ihre Laufbahn bei den Sportfreunden Höhr-Grenzhausen begann, besucht die achte Klasse des Sportgymnasiums Koblenz-Karthause.

Die Medienpräsenz in Moskau wird für die Mädchen neu sein. Während die RSG in Deutschland nur eine Randsportart ist, hat sie in Russland und anderen osteuropäischen Staaten einen sehr hohen Stellenwert und wird von einem Millionenpublikum gesehen.

Mehrere Sender übertragen das Turnier live in Osteuropa, Japan und China. In Westeuropa wird in Italien und Spanien zur besten Sendezeit von diesem Wettkampf berichtet.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

13°C - 22°C
Dienstag

14°C - 25°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!