Archivierter Artikel vom 02.05.2016, 14:09 Uhr
Plus

Marco Rosbach über die Pokal-Sorgen der SG Niederroßbach: Der größte Tag ein Albtraum?

Der „Finaltag der Amateure“ am 28. Mai soll das Größte sein, was ein kleiner Verein erleben kann. Nach Möglichkeit alle Verbandspokal-Endspiele parallel und live als Konferenz in der ARD – das gab's noch nie. Mit dabei sein wird auch A-Liga-Meister SG Niederroßbach/Emmerichenhain als Rheinlandpokal-Finalist. Doch die Vorbereitung auf das Endspiel gegen Eintracht Trier gestaltet sich für die Westerwälder bislang als einziger Albtraum – und das liegt nicht allein an der Tatsache, dass für die Spielgemeinschaft eine spätere Teilnahme am DFB-Pokal ausgeschlossen ist.

Lesezeit: 1 Minuten