Archivierter Artikel vom 09.12.2011, 08:54 Uhr
Frankfurt

Mann zwischen Lastwagen eingequetscht und gestorben

Ein 58-Jähriger ist vor der Frankfurter Ballsporthalle zwischen zwei Lastwagen geraten und zu Tode gequetscht worden.

Frankfurt – Ein 58-Jähriger ist vor der Frankfurter Ballsporthalle zwischen zwei Lastwagen geraten und zu Tode gequetscht worden.

Aus zunächst ungeklärter Ursache war am Donnerstag ein geparkter Lkw auf einer abschüssigen Strecke ins Rollen geraten und hatte den Mann gegen einen weiteren Lastwagen gedrückt, wie ein Polizeisprecher in der Nacht zum Freitag sagte. Der 58-Jährige starb noch am Unfallort. dpa