Archivierter Artikel vom 25.06.2011, 12:25 Uhr

Mann durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Wiesbaden. Streit auf dem Gelände des Kulturparks „Schlachthof“: Bei einer Schlägerei in Wiesbaden ist in der Nacht zum Samstag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Wiesbaden – Bei einer Schlägerei in Wiesbaden ist in der Nacht zum Samstag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war es auf dem Gelände des Kulturparks „Schlachthof“ zu einem Streit zwischen zwei Gruppen gekommen. Dabei wurde der 20 Jahre alter Mann durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt. Der 26-jährige Tatverdächtige konnte von der Polizei festgenommen werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unbekannt. dpa