„Man muss an die Privilegien der Autofahrer ran.“

Für diese Forderung erntete ein Diskussionsteilnehmer großen Applaus.