Archivierter Artikel vom 18.01.2014, 08:09 Uhr
Plus
Mainz

Malli liefert Argumente für 05-Sparkurs: Mittelfeldspieler überzeugt in der Vorbereitung

Regen, Kälte, FSV Frankfurt: Drei Gründe, warum sich zum ersten heimischen Testspiel des FSV Mainz 05 in der Rückrundenvorbereitung lediglich 752 Zuschauer im Bruchwegstadion einfanden. Die aber mussten ihr Kommen nicht bereuen: Beim 4:2 (3:0) gegen den Zweitligisten spielte die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel vor allem in der ersten Halbzeit einen ausgesprochen sehenswerten Fußball. Abgesehen von den beiden rasch aufeinanderfolgenden Gegentreffern durch Mario Engels und den Ex-Lauterer Andrew Wooten, zeigte sich Tuchel denn auch mit einem „insgesamt guten Spiel“ zufrieden.

Lesezeit: 2 Minuten