Archivierter Artikel vom 18.02.2013, 10:09 Uhr
Plus

Mainzer Zollhafen: Kultur zwischen Hafenbecken und Rhein

Zwischen 1882 und 1887 erbaute der legendäre Mainzer Stadtbaumeister Eduard Kreyßig auf Höhe des Rheinkilometers 500 am Rande der Neustadt den Zoll- und Binnenhafen. Auf dem 30 Hektar großen Areal will die Eigentümerin des Geländes, die Stadtwerke Mainz AG, ein neues Stadtquartier entwickeln.

Lesezeit: 2 Minuten