Archivierter Artikel vom 28.04.2010, 14:23 Uhr

Mainzer Gymnasiasten sammeln für Misereor

Mainz. Wie hängt Armut in der Welt mit unserem Energiehunger zusammen?

Mainz – Wie hängt Armut in der Welt mit unserem Energiehunger zusammen? Wie kommt es, dass viele Länder arm sind, obwohl sie doch reich an jenen heiß begehrten energetischen Rohstoffen sind? Mit diesen Fragen der Fastenaktion der Hilfsorganisation Misereor setzte sich die katholische Religionsklasse 7def – Schüler aus den Klassen 7d, 7e und 7f des Gutenberg-Gymnasiums Mainz – auseinander. Und nicht nur das: Mit einer Spendenaktion sammelte die Klasse stolze 634,74 Euro für ein konkretes Projekt von Misereor.

Lesen Sie mehr in der Donnerstagsausgabe der Mainzer Rhein-Zeitung