Archivierter Artikel vom 30.06.2011, 03:52 Uhr
Plus

Mainzer gewinnt Preis: Bilder vom wohl lautesten Ort der Republik

Mainz/Leipzig – Der 15-minütige Kurzfilm „Kursdorf“ des Mainzer Kunsthochschul-Absolventen Michael Schwarz hat von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) das höchste Prädikat „besonders wertvoll“ erhalten und ist zum Kurzfilm des Monats April gekürt worden. Eine Festivalreise durch Deutschland steht bevor. Aber erst, nachdem der Streifen beim Dok-Film-Festival in Leipzig gezeigt wurde.

Lesezeit: 4 Minuten