Archivierter Artikel vom 06.08.2012, 09:08 Uhr
Plus
Mainz

Mainzer erforscht 2000 Jahre Klima in Nordeuropa

Alle sprechen vom Klimawandel und der vom Menschen verursachten Erwärmung – zu Recht. Doch es gibt auch eine Gegenbewegung, und die hat mit der Sonne zu tun: Unter der Leitung von Prof. Jan Esper vom Geographischen Institut der Mainzer Universität hat ein internationales Forscherteam eine stetige Abkühlung von 0,3 Grad pro Jahrtausend zum ersten Mal präzise berechnet – zunächst für das nördliche Nordeuropa.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema